Logo Kanton Bern / Canton de BerneGesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI)
  • de
  • fr

Informationen für Privatpersonen

Hier finden Gastfamilien, private Helfer oder Geflüchtete weitere Informationen rund um die Gesundheitsversorgung im Kanton Bern.  

Angebote rund um die Gesundheit

  • Factsheet: Wichtige Fragen zum Thema Gesundheit für schutzsuchende Personen aus der Ukraine (in mehreren Sprachen verfügbar)

Medgate Infoline

Medgate unterstützt ukrainische Geflüchtete in der Schweiz und betreibt neu eine kostenlose Hotline für Betroffene mit gesundheitlichen Anliegen.

Medgate Infoline: +41 58 387 77 20

Psychische Gesundheit  

Allgemein

Kinder- und Jugendliche

Die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Bern haben ein neues Angebot für ukrainische Kinder und Jugendliche (bis zum 18 Lebensjahr) und deren Familien eingerichtet.

Die Beratung erfolgt in ukrainischer oder russischer Sprache. 

Tuberkulose

Tollwut

Angebote für schwangere Frauen

Geburtshilfe / Hebammen

Falls der Bedarf entsteht, rasche Hebammenbegleitungen zu bieten, steht der Schweizerische Hebammenverband Sektion Bern gerne für Anfragen zur Verfügung.

Das Sekretariat ist unter 079 569 43 33 für Abklärungen und Unterstützung erreichbar.

Angebote für Pflegebedürftige

Wenn Sie langfristig auf stationäre Pflege angewiesen sind, können Sie direkt mit einem Pflegeheim auf der Pflegeheimliste Kontakt aufnehmen:

Sind Sie sich unsicher, ob Sie in ein Pflegeheim eintreten möchten, benötigen jedoch pflegerische Unterstützung, können Sie sich direkt über OPAN (OPAN® - Spitex Online-Patientenanmeldung bei einer Spitex zur Bedarfsabklärung anmelden:

Kantonale Angebote

Weiterführende Links

Seite teilen