Logo Kanton Bern / Canton de BerneGesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI)
  • de
  • fr

Alterspolitik

Mit unserer Alterspolitik schaffen wir Rahmenbedingungen, damit ältere Menschen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen, ihr Recht auf Selbstbestimmung geschützt wird und sie dort Unterstützung erhalten, wo sie diese benötigen. Wir berücksichtigen dabei die verschiedenen Lebensphasen im Alter und der sich verändernde Bedarf an Unterstützungsleistungen.

Viele Frauen und Männer im Kanton Bern können ihr Leben auch im Pensionsalter selbstständig und nach ihren eigenen Vorstellungen weiterführen.

Die meisten gehen zwar keiner Erwerbsarbeit mehr nach, aber sie nehmen an kulturellen, sportlichen und gesellschaftlichen Anlässen teil, pflegen Freundschaften und sind willkommene Helfer/innen in der Familie, in Vereinen oder der Nachbarschaft.

Selbstständigkeit und Unterstützung

Mit unserer Alterspolitik wollen wir die Selbstständigkeit der älteren Menschen fördern und die Unterstützung am bestehenden Wohnort ausbauen. 

Ein Pflegeheimeintritt soll so spät wie möglich erfolgen oder gar vermieden werden. 

Dazu braucht es altersgerechte, barrierefreie Wohnmöglichkeiten und ambulante Pflege- und Betreuungsangebote. Der Kanton schafft dazu die notwendigen Grundlagen.

  • Gesundheitsförderung und Prävention

  • Gesundheitsversorger

Genauso wichtig wie professionelle Dienstleistende sind pflegende Angehörige. Ebenso unverzichtbar sind Freiwillige jeden Alters, die kleinere und grössere Dienste leisten.

((Link extern)) Betreuende Angehörige -> Familienportal

Alterspolitik als gemeinsame Aufgabe

Alterspolitische Herausforderungen können nur im Verbund gemeistert werden. Ein Netzwerk von privaten und öffentlichen Leistungserbringenden sowie alterspolitische Instrumente auf kantonaler, kommunaler und auch regionaler Ebene fördern das sozialräumliche Miteinander.

Mehr zum Thema

Bericht zur Alterspolitik im Kanton Bern

Die Berichte zur Alterspolitik sind auch als Papierversion erhältlich und können kostenlos per E-Mail bestellt werden: info.rekure.gsi@be.ch

Seite teilen