Logo Kanton Bern / Canton de BerneGesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI)
  • de
  • fr

Newsletter ALBA zu Covid-19 vom 21.07.2021

Sehr geehrte Damen und Herren

Die besorgniserregende Coronavirus-Variante Delta, die hochgradig übertragbar ist, ist inzwischen die vorherrschende Variante in der Schweiz. Die Dominanz der Deltavariante in Kombination mit der Lockerung der Massnahmen, der Verlangsamung der Durchimpfung der Bevölkerung sowie dem internationalen Reiseverkehr während der Ferienzeit birgt die Gefahr eines weiteren deutlichen Anstiegs der Fallzahlen über die nächsten Wochen in der Schweiz.

Um die Ausbreitung des Coronavirus, einschliesslich der Delta-Variante, zu reduzieren, stellt die Impfung nach wie vor die wichtigste Einzelmassnahme dar. Aus diesem Grund ersuchen wir Sie nachdrücklich, in Ihren Betrieben die Impfung erneut gezielt mit nicht geimpften Mitarbeitenden sowie nicht geimpften Bewohnenden/Klientinnen und Klienten zu thematisieren. Gerade im Umfeld von besonders gefährdeten Personen wie in Alters- und Pflegeheimen kann die Impfung massgeblich dazu beitragen, Ausbruchssituationen wie im vergangenen Winter zu vermeiden.

Sozialmedizinische Institutionen (stationärer Bereich): Falls Sie mit Ihrer Heimärztin/Ihrem Heimarzt eine weitere Impfaktion in Ihrer Institution durchführen möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten, Impfstoff zu bestellen:

  1. Ihre Heimärztin/ Ihr Heimarzt kann über den Webshop Impfstoff bestellen, sofern ihre/seine Praxis als Impfort registriert ist.
  2. Falls Ihre Heimärztin/Ihr Heimarzt in der Praxis keine Impfungen durchführt, dann melden Sie sich bitte über dispo.vac@be.ch mit folgenden Angaben:
  • Anzahl zu impfende Personen (mindestens 10)
  • Ansprechperson
  • Telefonnummer
  • E-Mail

Sie werden danach zeitnah telefonisch kontaktiert, um die Bestellung mit Ihnen zu tätigen.

Wir danken für die Kenntnisnahme.

  • Link zu den erwähnten Dokumenten

Seite teilen